22. Oktober 2020

Rettungsdienstblog

Onlineportal für Rettungsdienst,Notfallsanitäter-Ausbildung,News und vieles mehr…

Notfallmedikamente, heute : Adrekar

Freiname: Adenosin (Antiarrhythmikum)

Eingetragener Name: Adrekar

Wirkstoff ist Adenosin

Indikation:

Paroxysmale Vorhoftachykardien, AV-Reentry-Tachykardien, AV-Knoten-Tachykardien

Wirkungsweise:

AV-Knoten blockierende Eigenschaft, beeinflusst die Reizleitungsgeschwindigkeit negativ, keine Wirkung auf die Ventrikel, Wirkeintritt nach 20 sek., Dauer 2-10 sek., HWZ <10 sek.

Nebenwirkungen:

Übelkeit, Asystolie, Bradykardie, Blutdruckabfall, Hautrötung, Hitzegefühl, Dyspnoe, Bronchospasmus, Schwindel, Benommenheit

Kontraindikationen:

AV – Block, Sick-Sinus-Syndrom, Vorhofflimmern, -flattern, Obstruktive Lungenerkrankungen, verlängerte QT Zeit

Applikation: i.v.

Bemerkungen:

Stets in Reanimationsbereitschaft bleiben, Bei Kindern liegen noch keine genügenden Ergebnisse vor. Am besten Gabe des Medikaments unter bestehender EKG-Überwachung

Wie immer, wer Fehler entdeckt einfach mal ein Feedback an mich pls)

%d Bloggern gefällt das: