24. Oktober 2020

Rettungsdienstblog

Onlineportal für Rettungsdienst,Notfallsanitäter-Ausbildung,News und vieles mehr…

Notfallmedikamente , heute : Alupent

alupent.jpg

Freiname: Alupent (ß-Sympathomimetikum)

Wirkstoff ist Orciprenalin-Sulfat

Indikation:

Sinusbradykardie, absolute Bradyarrhythmie bei Vorhofflimmern, AV Blockade, Antidot bei Intox mit ß-Blockern

Wirkungsweise:

Broncospasmolyse durch Stimulation der Betarezeptoren. Alupent wirkt herzkraftsteigernd, herzfrequenzsteigernd, setzt die Reizschwelle herab, steigert das HZV. Bei einem Schrittmacherausfall wird die Reizbildung im HIS – Bündel angeregt.

Nebenwirkungen:

Tachykardie, VES, Kammerflimmern, Kopfschmerzen, Tremor, Übelkeit, allerg. Reaktionen, RR Abfall, Hypokaliämie.

Kontraindikationen:

Tachyarrhythmien, schwere Hyperthyreose, Frischer Myokardinfarkt

Applikation i.m. und langsam i.v.

Wie immer, wer Fehler entdeckt einfach mal ein Feedback an mich pls)

%d Bloggern gefällt das: