24. Juli 2021

Rettungsdienstblog

Onlineportal für Rettungsdienst,Notfallsanitäter-Ausbildung,News und vieles mehr…

fußballer Christian eriksen bricht bewußtlos zusammen

Photo by Pixabay on Pexels.com

Fußballer Eriksen bricht bewußtlos zusammen

Gestern beim EM Spiel Dänemark gegen Finnland der Schock für alle Zuschauer, egal ob im Stadion , beim Public Viewing oder zu Hause. Der Fußballer und Kaptiän der dänischen Mannschaft Christian Eriksen bricht plötzlich und ohne Vorwarnung auf dem Platz zusammen. Sofort eilen die Rettungskräfte zu Eriksen und Ihnen wird schnelle klar das dieser reanimationspflichtig ist und es wird mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung begonnen. Lange wird der Fußballer behandelt und schließlich stabil in eine Klinik transportiert.

Die TV-Sender haben natürlich so gut es ging weiter berichtet aber völlig unsinnig. So war zum Beispiel von einer Herzmuskelmassage die Rede (oh, Oh). Oder plötzlicher Herztod, Hirnschlag usw. usw. Leute, Spekulationen kann ich nur sagen und wenn man nicht korrekt recherchiert sollte man die Klappe halten. Aber es war wieder typisch, mit dem Rettungsdienst setzt sich niemand auseinander und so wird wieder völliger Schwachsinn erzählt.

Naja wir wünschen Eriksen alles gute und viel Kraft. Und:

WIR BEDANKEN UNS BEI DEN RETTUNGSKRÄFTEN UND ÄRZTEN FÜR DIE GUTE UND SCHNELLE HILFE!!!!

so hätte es in den ganzen Berichterstattungen heißen sollen! So und nicht anders #ntv #rtl #prosieben #phönix #zdf #ard

%d Bloggern gefällt das: