21. Oktober 2020

Rettungsdienstblog

Onlineportal für Rettungsdienst,Notfallsanitäter-Ausbildung,News und vieles mehr…

Mehr als 80.000 Tote in Brasilien – Corona(Statement)

Die Corona-Krankheit breitet sich trotz Endämmungs- und Schutzmaßnahmen in einigen Ländern weiter aus. Wie überall im Moment berichtet wird, ist die Zahl der Corona Toten in Brasilien auf 80.000 gestiegen. Dies ist wohl eine Zahl die uns etwas zu denken geben sollte. Nach den USA weist Brasilien damit die höchsten Todes- und Infektionsfälle auf.

Der Präsident Brasiliens Jair Bolsonaro spielt die gefährliche Krankheit immer noch als kleine Grippe oder harmloses Schnüpfchen herunter. Aber in den Armenvierteln wütet das Virus weiter, mehr als 30 Prozent der Einwohner dort sollen sich angesteckt haben.

Ich persönlich finde solch ein Verhalten unverantwortlich und verurteile dies auf schärfste. Sicherlich sind die Maßnahmen die auch bei uns immer noch umgesetzt werden sehr nervig, aber wir alle müssen sagen: „Es hätte schlimmer werden können“ hätten wir garnichts gemacht oder alles als harmlos abgetan. Ich hoffe Ihr da draußen seht wie gefährlich diese Krankheit doch eigentlich ist und nehmt die Maßnahmen ernst die unsere Regierungen beschlossen haben.

Ich meine was ist so schwer am tragen einer Maske im Supermarkt? Und wenn ich an die ganzen Verschwörungstheoretiker denke. OMG sag ich dazu. Die halten sogar Treffen ab wo sie sich verabreden wann und wo sie demonstrieren können um dem eigenen Land zu schaden. Darüber kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

In diesem Sinne bleibt gesund!

%d Bloggern gefällt das: