Ich möchte ja nicht weinerlich erscheinen aber wer gesagt hat es wäre leicht sich dahin zu setzen und einfach mal nebenbei lernen, altes Wissen wieder aus den tiefsten Stellen des Unterbewusstseins herauf zu holen, der hat keine Ahnung.

Tag 3 und 4 verliefen ruhig und man muss sagen das die Unterstützung der Dozenten sehr gut ist. Der Notfallsanitäter Unterricht ist in jedem Fach strukturiert aufgebaut und wird ruhig und verständlich erklärt. Themen waren Pharmakologie und Patientenmanagement, sowie ein bisschen rechtliches. Ich werde auf alle Themen dann nochmal etwas genauer eingehen.

Mitschrift

Wie immer hab ich euch einen kleinen Auszug meiner Notizen abfotografiert. Ich muss sagen das ich eher der Mitschreiber bin und im zuhören mehr oder weniger viel verarbeite. Wie ist das bei Euch? Hinterlasst doch einfach mal einen Kommentar dazu.

Zum Abschluss bleibt noch zu sagen, „alles sehr interessant „.

Von admin

Ein Gedanke zu „#Notfallsanitäter Ausbildung – Tag 3 und 4“
  1. Das mit dem Mitschreiben habe ich nicht nur bei Schulungen, sondern auch bei Tagungen so gemacht. Trotz Diktiergerät, er bleibt einfach mehr hängen. Und selbst mit 74, als ich meinen Fischereischein machte oder auch in gleichen Jahr den Sportboot Führerschein. Mitschreiben ist die halbe Miete! Viel Erfolg!👍

Kommentar verfassen