24. Oktober 2020

Rettungsdienstblog

Onlineportal für Rettungsdienst,Notfallsanitäter-Ausbildung,News und vieles mehr…

Rezepte | Mini-Jägerschnitzel mit Tomatensauce und Nudeln

Ein neues Rezept wartet auf Euch. Diesmal hab ich einen Klassiker für alle Genießer unter den Essens liebhabern.

Ein neues Rezept wartet auf Euch. Diesmal hab ich einen Klassiker für alle Genießer unter den Essensliebhabern.

MINI JÄGERSCHNITZEL MIT TOMATENSAUCE UND NUDELN

Zutaten(min. 4 Personen):

  • 1 Jagdwurst 750g
  • Paniermehl
  • 4 Eier
  • 1 kg Nudeln
  • 2 Liter passierte Tomaten
  • Salz, Knoblauch, Pfeffer, Basilikum
  • Mehl

Nudeln in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 min kochen (kosten!) lassen. Die Jagdwurst in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel legen.

2 tiefe Teller vorbereiten. In den einen 4 Eier einschlagen und den anderen mit Paniermehl befüllen. Die Eier mit einer Gabel verquirlen und mit Salz und granuliertem Knoblauch würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Jagdwurstscheiben erst in Ei und dann in Paniermehl wenden und in der Pfanne goldgelb braten. Für die Tomatensauce die passierten Tomaten in einen Topf geben und ein bisschen mit Wasser verdünnen. Mit Salz, Knoblauch und Basilikum abschmecken und langsam erhitzen, wenn sie aufkocht mit Mehl und Wasser etwas andicken. Nach Belieben noch ein bisschen Zucker hinzufügen. Nudeln, Sauce und Jägerschnitzel auf einem Teller anrichten.

Rettung24h.blog wünscht guten Appetit! Zeit diesmal etwas länger, ca. ne Stunde.

%d Bloggern gefällt das: